Skip to content

By mo in Haustiere, Reittiere

Ich habe die größten Taschen, alle Bankplätze, ein volles Leerenlager und trotzdem nie mehr als drei freie Plätze mit meiner Magierin. Wenn ich nicht gerade etwas sammle, dann gibts irgendwo eine Insel wo einem das Inventar vollgemüllt wird (Zeitlose Insel). Es ist nicht das einzige Argument um bisher nicht auf die Insel der Riesen zu gehen aber für mich das Wichtigste.WoWScrnShot_030414_181208

Seit dem Wochenende farme ich nun auch dort und habe schon drei Stacks dieser Knochen. Während des endlosen Aufmounten, abmounten, töten, zwischendurch ist Heldentum verfügbar und wieder aufmounten drehen sich die Gedanken darum, welches der Tiere man als erstes kauft. Das Geisterhafte Stachelschweinchen um 999 Knochen oder das Reittier um 9999 Knochen. (Ein Dinosaurier dropt übrigens zwischen acht und 40 Knochen, wobei die Großen ziemlich zäh sind, je nach Klasse und Ausrüstung.) Ich farme immer erst den größeren ‚Betrag‘ an Knochen o.ä., da ich dann nur mehr den kleineren Teil vor mir habe.

Der weiße Saurier den ich wegen seines Aussehens ‚liebevoll‘ Grottenolm nenne wird bald mein sein, denn seit gestern gehen wir Gildenintern farmen. Das macht mehr Spass!

P.S.: Wenn sich jemand fragt, warum es Probleme mit dem Inventarplatz gibt: Die Knochen stacken nur bis 999 d.h. man verbraucht bis zu 10 Inventarplätze bis man fertig ist.

Comment Feed

No Responses (yet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei + sechzehn =